raum.rast.be

raum

Jede Stadt hat sie, diese leerstehenden Räume und Liegenschaften, welche gerade nicht genutzt werden. Vielleicht nicht in nächster Zeit und vielleicht auch nie mehr. Doch Leerstände sind Ressourcen für aktive Stadtbewohner. Diese wollen schaffen und erschaffen und dazu brauchen sie erschwingliche Räume. Leerstände sind oft kurzlebig oder schwer auffindbar.

raum ist ein kleines digitales Werkzeug, welches in dieser Situation helfen soll. raum zeigt diese Ressourcen auf, macht sie öffentlich zugänglich und umgeht dabei bürokratische Hürden. raum wird von uns, den Stadtbewohnenden, gefüttert und verwaltet und bietet somit ein stückweit die Möglichkeit, an der Stadtentwicklung teilzuhaben und sie zu

raum.rast.be ist zur Zeit offline. Der Code zur Plattform ist open auf https://github.com/thgie/raum zu kriegen.